MENU ausklappen
MENU schliessen

Feuchte Wände? Im Keller- oder Wohnbereich?

Sich wohl fühlen, gesund bleiben, Werte erhalten und dabei noch Geld sparen.

Etwa 90% unserer Lebens­zeit verbringen wir in geschlos­senen Räumen. Grund genug, einmal über den Zustand der eigenen vier Wände nach­zu­denken. Eine alters­schwache Horizontal­sper­rung zum Beispiel hat gravierende Auswir­kungen.

 

Aufsteigende Feuchtigkeit

Wie der Kaffee in einem Stück Würfel­zucker steigt das Wasser nach oben und durch­dringt die gesamte Wand. Die Bausubs­tanz wird geschädigt. Ihre Immobilie verliert so schnell einen erheb­lichen Teil ihres Wertes. Je länger die Feuchtig­keit anhält, um so mehr Schaden nimmt das Haus.

Mit der stetigen Feuch­tigkeits-Aufnahme durch das Mauer­werk tun aggressive Salze ihr zerstöre­risches Werk. Spürbar sinkt auch die Wohn­quali­tät. Unange­nehme, muffige feuchte Raumluft geht einher mit Schimmel­bildung, was eine ernst zu nehmende Gesund­heits­gefahr bedeutet. Zudem isolieren feuchte Wände deutlich schlechter. Die Folge sind steigende Heiz­kosten! Außerdem kann zusätzlich Feuchtig­keit konden­sieren.

 

Wir helfen Ihnen! Dauerhaft und preisgünstig – zum trockenen Haus!

Abhilfe schafft nur eine Instand­setzung der Horizontal­sperrung, was normaler­weise mit erheb­lichen Kosten, jeder Menge Schmutz und Baulärm verbunden ist.

Eine echte Alter­native bietet das BAS Injektions­verfahren®. Die Unter­schiede zu anderen Methoden liegen sowohl im Verfahren, als auch im Injektions­mittel. Die BAS verwendet das staatlich zerti­fizierte Abdich­tungs­mittel BAS Injekt 100®, welches ohne Lösungs­mittel auskommt und im Mauerwerk eine hochwirksame und dauerhafte Horizontal­sperre herstellt. Die hierzu notwendigen Arbeiten verursachen weit weniger Aufwand und Schmutz als herkömm­liche Verfahren.

 

Aufsteigende Feuchtigkeit

Außerdem bietet das einhei­mische Unter­nehmen eine Komplett­betreuung vom ersten Beratungs­gespräch inklusive Feuchte­messung und Kosten­voran­schlag vor Ort über die Ausführung der Arbeiten, bis hin zu einer Langzeit­garantie. In den ostdeutschen Bundes­ländern wurden binnen 25 Jahren bereits tausende Häuser saniert – vom Wohnhaus bis hin zum prestige­trächti­gen öffent­lichen Gebäude.

 

Schlafen, essen, lesen, spielen – durchschnittlich 90% unseres Lebens spielt sich in geschlossenen Räumen ab. Trockene Wände sichern daher nicht nur den Wert Ihres Hauses, sondern auch Ihre Gesundheit – und die Ihrer Kinder!

 

Für Sie kostenlos und unverbindlich:
IHR PERSÖNLICHES TROCKENLEGUNGS-PAKET

  • Gratis Infomaterial vorab
  • Kostenlose, unverbindliche Objekt­­besich­­tigung vor Ort
  • Ebenfalls kostenfei für Sie: Fachliche Beratung und umfangreiche Schadensanalyse mit Salz- und Feuchtig­­keits­­messung
  • Kostenvoranschlag mit Festpreis-Garantie

 

BAS Mauerwerkstrockenlegung GmbH

 

 

Jetzt unver­bindlich anfragen!

Erhalten Sie jetzt kosten­­los und unver­­bind­lich ihr persönliches Trocken­legungs­paket:
Mit Besichtigung, Analyse, Beratung und Kosten­voran­schlag einschliess­lich Festpreis-Garantie!

Kosten­lose Ruf­nummer:

Rufen Sie BAS Mauerwerkstrockenlegung an0800 944 37 65

Per E-Mail beim Spezialist BAS anfragen:

Name*

Straße / Hausnr.*

PLZ*

Ort*

Telefon* (tagsüber)

E-Mail

Ihre Nachricht

Nach der Daten­schutz-Grund­verord­nung (DSGVO) bitten wir um Ihre Zustim­mung*:

Hinweise: Damit Ihre Anfrage uns erreichen kann, muss sie bei uns gespeichert werden. Sie können Ihre Ein­willi­gung jederzeit für die Zukunft per Mail an service @ bas-mauerwerks­trocken­legung.de widerrufen.

* Nötige Angaben.

 

BAS Mauerwerks­trockenlegung GmbH

Standort Brandenburg:
Alfred-Nobel-Straße 1
16225 Eberswalde

Hotline:

Rufen Sie BAS Mauerwerkstrockenlegung Brandenburg an0340 / 24 08 04 86

Fax:
03334 / 59 46 61
Email:
service@bas-mauerwerkstrockenlegung.de

Standort Berlin:
Döbelner Straße 4a
12627 Berlin

Hotline:

Rufen Sie BAS Mauerwerkstrockenlegung Berlin an0340 / 24 08 04 86

Fax:
030 / 20 96 93 32 01
Email:
service@bas-mauerwerkstrockenlegung.de

Standort Sachsen-Anhalt:
Kochstedter Kreisstraße 11
06847 Dessau-Roßlau

Hotline:

Rufen Sie BAS Mauerwerkstrockenlegung Sachsen-Anhalt an030/20 96 93 32 00

Fax:
0340 / 540 74 005
Email:
service@bas-mauerwerkstrockenlegung.de

 

 

Trockenes Haus BAS Mauertrockenlegung

 

Wir helfen seit Jahr­zehnten in Ihrer Region!

BAS Mauerwerkstrockenlegung in Berlin - ihr Partner bei feuchten Wänden

BAS Mauerwerkstrockenlegung in Brandenburg

BAS Mauerwerkstrockenlegung in Sachsen-Anhalt

Unsere Arbeitsgebiete sind Berlin und die Bundesländer Brandenburg und Sachsen-Anhalt…