MENU ausklappen
MENU schliessen

Thema feuchte Keller­mauern

 

Was hilft gegen nichtdrückendes Wasser im Keller? - BAS-Ratgeber

Nichtdrüeckendes Wasser am KellerWasser im Keller kann viele Ursachen haben. Ist die Herkunft nichtdrückendes Wasser, staut es sich nicht an der Kelleraußenwand. Dennoch kann es druch defekte an der Bausubstanz in den Keller gelangen und Schäden anrichten..

lesen >>

 

 

 

Warum drückt Wasser durch Kellerwände? - BAS-Ratgeber

Drückendes Wasser im KellerDrückendes Wasser wirkt auf die Kelleraußenmauern, wenn diese in einer Stau- oder Grundwasserschicht gelegen sind. Ist die Kellerabdichtung defekt, gelangt es ins Kellerinnere. Was Sie bei Verdacht auf drückendes Wasser beachten sollten...

lesen >>

 

 

 

Hygroskopische Feuchte durch Salzbildung auf den Kellerwänden - BAS-Ratgeber

Hygroskopische Feuchtigkeit KellerGelangt Wasser in den Keller, folgt nach vorübergehender Trocknung in einigen Fällen Salzbildung (Salpeter) auf den Kellermauern. Salzausblühungen führen zu hygroskopischer Feuchtigkeit. Und diese kann wiederum andere Schäden begünstigen...

lesen >>

 

 

 

Wie kommt es zu aufsteigender Feuchtigkeit im Keller? - BAS-Ratgeber

Aufsteigende Feuchtigkeit an der KellermauerWarum ist die Kellerwand feucht? Wasser im Keller kann kapillar über Poren im Mauerwerk gegen die Schwerkraft in der Kellerwand bis in darüberliegende Stockwerke steigen und eklatante Schäden anrichten. Was Sie über aufsteigende Feuchte im Keller wissen müssen...

lesen >>

 

 

 

Feuchter Keller - was tun? - BAS-Ratgeber

So handeln Sie richtig bei feuchtem KellerSchäden durch Feuchtigkeit im Keller sind ärgerlich. Wichtig ist es, richtig und insbesondere zügig zu handeln und Feuchteschäden nicht mit kaschieren zu verschleppen. Lesen Sie hier, wie Sie als Hausbesitzer richtig reagieren...

lesen >>

 

 

 

Woher kommt das Wasser in meinem Keller? - BAS Ratgeber

Wassereintritt in den KellerKeller sind Wasser durch die Lage im Erdreich besonders ausgesetzt. Schäden durch Wasser­eintritt zersetzen sukzessive die Bausubstanz. Das Wasser im Keller kann dabei verschie­denen Ursprungs sein. Wir klären auf...

lesen >>

 

 

 

Warum ist mein Keller feucht? - BAS-Ratgeber

Feuchtigkeit im KellerDurch den direkten Kontakt der Bausubstanz zum Boden ist Wassereintritt über die Kellerwände ein heikles Thema. In den Keller kann das Wasser auf verschiedene Wege gelangen...

lesen >>

 

 

 

Kostenlos: Ihr persönliches Trockenlegungspaket - BAS Aktion

Das kostenlose Trockenlegungspaket von BAS MauerwerkstrockenlegungKostenlos bei BAS: Ihr persönliches Trockenlegungspaket einschließlich unverbindlicher Schadensanalyse mit Feuchtigkeitsmessung vor Ort!

lesen >>

 

 

 

Kostenlose Beratung vor Ort bei feuchten Wänden im Haus

Beratung bei feuchten WändenFür dauerhaften Erfolg muss die Ursache feuchter Wände behoben werden. Und zwar an der richtigen Stelle mit der im individuellen Fall wirkenden Verfahrensweise. BAS Mauerwerkstrockenlegung hilft allen Hausbesitzern mit unverbindlicher Beratung vor Ort - überall in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. Wir analysieren dabei kostenlos die Schäden und ermitteln verlässlich die Ursache...

lesen >>

 

 

 

Feuchtigkeit im Haus erhöht die Heizkosten - BAS Ratgeber

Feuchte Wände - hohe HeizkostenNasse Wände verursachen eine hohe Luftfeuchte. Feuchtigkeit im Haus führt zu deutlich höheren Kosten beim Heizen! Die Voraussetzung für eine maximale Kostenersparnis und klimafreundliche Sanierung ist ein trockenes Mauerwerk!

lesen >>