MENU ausklappen
MENU schliessen

Thema Haustrockenlegung

HaustrockenlegungEine lange wirkende Haustrockenlegung ist wichtig. Denn bei feuchten Wänden ent­stehen schnell nach­haltige Schäden am Haus. Wird nichts unter­nommen, weiten sich die Feuchtig­keits­schäden immer weiter aus. Der Eintritt von Wasser in das Gebäude muss tatsäch­lich durch eine bauliche Maßnahme dauer­haft gestoppt werden.

Es existieren je nach Baualter und Art der Unter­kellerung verschie­denste Mauer­sperren und Keller­abdich­tungen am Gebäude. Sobald eine defekt ist und die Feuchtig­keit nicht mehr vom Baukörper abhält, sollten Sie mit einer geeig­nenten Haustrockenlegung handeln.

Haustrockenlegung ist übrigens ein eher allge­meiner Begriff. Spezia­listen sprechen von einer Mauer­werks­trocken­legung bezie­hungs­weise bei unter­kellerten Gebäuden auch gerne von einer Keller­trockenlegung.

Von der zu sanie­renden Abdichtung über mögliche Verfahren sind bei der Haus­trocken­legung viele Dinge zu beachten. Wir halten neben einer kosten­freien Beratung vor Ort eine Sammlung interes­santer Seiten zum Thema für Sie bereit:

Spezial­betrieb BAS Mauerwerks­trocken­legung GmbH ist seit über 25 Jahren auf dem Gebiet tätig. Wir haben bereits tausende Gebäude in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin saniert.

Haustrockenlegung mit BAS Mauertrockenlegung

Wir beraten alle Hausbe­sitzer überall in diesen drei Bundes­ländern kosten­los und unver­bindlich vor Ort. Für Ihre Haustrocken­legung unter­breiten wir Ihnen nach Unter­suchung des Schadens und Verifi­zierung der Ursache zudem gerne ein Angebot zum absoluten Fest­preis. Auf unsere Trocken­legungs­arbeiten ebenso wie auf die Materialien geben wir grund­sätzlich 10 Jahre Garantie! Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!

 

Wand-Boden-Abdichtung: Sanierung undichter Wand-Boden-Anschlüsse - BAS-Ratgeber

Wand Boden Abdichtung

Die Wand-Boden-Abdichtung an modernen Häusern schützt vor eintretendem Wasser zwischen Bodenplatte und Mauerwerk. Diese Abdichtung im Wand-Boden-Anschluss ist häufig hoher Beanspruchung ausgesetzt und eine der größten Schwachstellen neuerer Gebäude. Ist sie defekt, ist eine nachträgliche Erneuerung wichtig…

lesen >>

 

 

 

Bautenschutz Spezialbetriebe sichern die dauerhafte Mauertrockenlegung - BAS Ratgeber

Bautenschutz Spezialbetrieb

Wer legt eigentlich Mauern trocken? Und wer hilft bei nassen Wänden im Haus? Häufig fragen sich Hausbesitzer, wer im Ernstfall bei Wassereintritt in das Gebäude helfen kann. Denn längst nicht allen ist das Tätigkeitsfeld von Bautenschutz-Spezialbetrieben geläufig…

lesen >>

 

 

 

Die Horizontalsperre im Mauerwerk: Funktion, Bedeutung & Sanierung - BAS-Ratgeber

Horizontalsperre

Der Horizontalsperre hat eine elementare Schutzfunktion des Gebäudes. Denn diese waagerechte Schutzschicht verhindert aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk. Ist die horizontale Sperre undicht oder fehlt sie gar völlig, folgen schwere Schäden am Haus.

lesen >>

 

 

 

Die Mauerabdichtung: Funktion und Bedeutung von Mauerwerkssperren - BAS-Ratgeber

Mauerabdichtungen

Die Mauerabdichtung unterbindet den Wassereintritt in das Haus. Nach Funktion und Abringung wird in verschiedene Mauersperren unterscheiden. Und je nach Baualter und Struktur des Hauses unterscheiden sich die vorhandenen Abdichtungen…

lesen >>

 

 

 

Mauertrockenlegung: Feuchte Wände dauerhaft trockenlegen lassen - BAS-Ratgeber

Mauertrockenlegung

Die Mauertrockenlegung ist ein wichtiger Sanierungsschritt, wenn ein Haus feuchte Wände durch undichte oder fehlende Mauerabdichtungen hat. Bevor weitere Sanierungsschritte folgen, gilt es erst die Feuchtigkeit dauerhaft aus dem Gebäude zu bekommen…

lesen >>

 

 

 

Defekte Wand-Boden-Abdichtung im Keller zuverlässig erneuern - BAS-Ratgeber

Erneuerung undichte Wand-Boden-Abdichtung Keller

Eine undichte Wand-Boden-Abdichtung im Keller hat fatale Auswirkungen. Der undichte Wand-Boden-Anschluss des Kellers kann nachträglich erneuert werden. Wichtig für dauerhafte Ruhe vor der Feuchtigkeit ist die fachgerechte Anwendung des richtigen Verfahrens…

lesen >>

 

 

 

Horizontalsperre im Keller erneuern oder nachträglich anbringen lassen - BAS Ratgeber

Nachträgliche Erneuerung defekte Horizontale Sperrschicht im Keller

Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller – ein ernstes Problem. Sie wird durch die Horizontalsperre im Kellermauerwerk gestoppt, aber nur so lange sie funktionsfähig ist. Doch wie kann die defekte horizontale Sperrschicht im Keller nachträglich dauerhaft und sicher saniert werden? Was Sie beachten sollten und welche Möglichkeiten bestehen, lesen Sie hier im BAS-Ratgeber…

lesen >>

 

 

 

Garantiezeiten in der Kellertrockenlegung - Worauf Sie achten sollten - BAS-Ratgeber

Kellertrockenlegung Garantiezeit

Wird ein Keller trockengelegt, stellt sich schnell die Frage nach der Garantiezeit. Doch Gewährleistung ist nicht gleich Garantie. Bei einer Garantie ist neben der Laufzeit auch der Umfang zu beachten. Spezialbetrieb BAS legt auch hier Wert auf eine hohe Sicherheit und klärt zum Thema auf…

lesen >>

 

 

 

Keller selber richtig trockenlegen - ist das möglich? - BAS-Ratgeber

Fehler Keller selber trockenlegen

Engagierte Heimwerker fragen sich oftmals: Kann ich den Keller nicht selbst trockenlegen? Die richtige Ermittlung des zu sanierenden Bereichs ist jedoch nicht ganz einfach. Und für eine dauerhafte Wirkung sind spezielle Materialien, Maschinen und Fachwissen erforderlich. Eine Kellertrockenlegung selber zu durchzuführen birgt einige Gefahren…

lesen >>

 

 

 

Worauf bei Kosten zur Kellertrockenlegung geachtet werden muss - BAS-Ratgeber

Kosten zur Trockenlegung des Kellers

Bei der nötigen Sanierung einer defekten Kellerabdichtung stellt sich schnell die Frage nach den Kosten der Kellertrockenlegung. Zur Klärung des Preises nachträglicher Abdichtungen ist dringend eine Vor-Ort-Besichtigung nötig, um Umfang und Schaden und damit auch die Kosten richtig einzuschätzen. Es gibt jedoch eine Reihe weiterer Dinge zu beachten…

lesen >>