MENU ausklappen
MENU schliessen

Thema Trocken­legungs­verfahren

Wahl des richtigen TrockenlegungsverfahrensDas Thema Trocken­legungs­verfahren ist ein sehr viel­fäl­tiger Bereich. Damit eine Maßnahme gelingt und nicht gar eine falsche Abdichtung saniert wird, gilt es einige Faktoren zu berück­sich­tigen:

Handelt es sich beispiels­weise um ein Gebäude mit Keller oder ist das Haus nicht unter­kellert? Keller haben deutlich mehr Sperr­schichten, die einen Defekt auf­weisen können. Und viele Schäden ähneln sich, sind aber zum Teil auf völlig verschie­dene Defekte zurück­zuführen. Sind nur Außen­wände oder auch Innen­wände betroffen? Um welches Bau­alter handelt es sich? Denn die Abdich­tungs­formen unter­scheiden sich hier teil­weise deut­lich. Bei sehr alten Gebäude fehlen nötige Sperren even­tuell noch völlig. Aber auch viele weitere Faktoren wie die Mauer­stärke und ganz beson­ders die Zugäng­lich­keit ent­schei­den über die Mach­bar­keit der einzel­nen Trocken­legungs­verfahren.

Auf den nach­fol­genden Ratgeber­seiten bieten wir Ihnen viele nützliche Infor­mationen zum Thema Trocken­legungs­ver­fahren aus unserer über 25-jährigen Erfah­rung mit tausenden sanierten Häusern…

Spezial­betrieb BAS Mauer­werks­trocken­legung GmbH berät daher alle Hausbe­sitzer in Branden­burg, Berlin und Sachsen-Anhalt auch gerne kosten­los und unver­bind­lich vor Ort! Dabei kann ein Sach­ver­ständiger die Schäden zweifels­frei einordnen und die Ursache ermit­teln. Anschließend lassen sich tatsäch­lich sinn­volle Trocken­legungs­verfahren ein­grenzen und abwägen.

Das richtige Trocken­legungs­verfahren mit BAS

Bei BAS erhalten Sie gerne ein Angebot zum abso­luten Fest­preis. Auf unsere Trocken­legungs­maß­nahmen geben wir grund­sätzlich 10 Jahre Garantie.

 

Wand-Boden-Abdichtung: Sanierung undichter Wand-Boden-Anschlüsse - BAS-Ratgeber

Wand Boden Abdichtung

Die Wand-Boden-Abdichtung an modernen Häusern schützt vor eintretendem Wasser zwischen Bodenplatte und Mauerwerk. Diese Abdichtung im Wand-Boden-Anschluss ist häufig hoher Beanspruchung ausgesetzt und eine der größten Schwachstellen neuerer Gebäude. Ist sie defekt, ist eine nachträgliche Erneuerung wichtig…

lesen >>

 

 

 

Bautenschutz Spezialbetriebe sichern die dauerhafte Mauertrockenlegung - BAS Ratgeber

Bautenschutz Spezialbetrieb

Wer legt eigentlich Mauern trocken? Und wer hilft bei nassen Wänden im Haus? Häufig fragen sich Hausbesitzer, wer im Ernstfall bei Wassereintritt in das Gebäude helfen kann. Denn längst nicht allen ist das Tätigkeitsfeld von Bautenschutz-Spezialbetrieben geläufig…

lesen >>

 

 

 

Die Horizontalsperre im Mauerwerk: Funktion, Bedeutung & Sanierung - BAS-Ratgeber

Horizontalsperre

Der Horizontalsperre hat eine elementare Schutzfunktion des Gebäudes. Denn diese waagerechte Schutzschicht verhindert aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk. Ist die horizontale Sperre undicht oder fehlt sie gar völlig, folgen schwere Schäden am Haus.

lesen >>

 

 

 

So funktioniert die fachgerechte Abdichtung mit Injektion - BAS-Ratgeber

Mauertrockenlegung im BAS Injektionsverfahren

Die Injektionsmethode ist aufgrund der vielen Vorteile ein häufig angewendetes Abdichtungsverfahren. Eine fachgerechte Anwendung der Injektion entscheidet jedoch über den Erfolg, denn schnell können sich Fehler einschleichen. Nur eine hochwertige Durchführung dichtet auf Jahrzehnte ab. Lesen Sie hier, worauf es bei der Injektionsmethode ankommt…

lesen >>

 

 

 

Dauerhafte Trockenlegung mit dem Injektionsverfahren - BAS Ratgeber

Mauertrockenlegung im BAS Injektionsverfahren

Bei defekten Abdichtungen am Gebäude steht eine nachträglich Erneuerung an. Eine moderne und vergleichsweise unkomplizierte Methode mit langer Haltbarkeit ist das beliebte Injektionsverfahren. Wir erklären worauf es dabei ankommt…

lesen >>

 

 

 

Defekte Wand-Boden-Abdichtung im Keller zuverlässig erneuern - BAS-Ratgeber

Erneuerung undichte Wand-Boden-Abdichtung Keller

Eine undichte Wand-Boden-Abdichtung im Keller hat fatale Auswirkungen. Der undichte Wand-Boden-Anschluss des Kellers kann nachträglich erneuert werden. Wichtig für dauerhafte Ruhe vor der Feuchtigkeit ist die fachgerechte Anwendung des richtigen Verfahrens…

lesen >>

 

 

 

Horizontalsperre im Keller erneuern oder nachträglich anbringen lassen - BAS Ratgeber

Nachträgliche Erneuerung defekte Horizontale Sperrschicht im Keller

Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller – ein ernstes Problem. Sie wird durch die Horizontalsperre im Kellermauerwerk gestoppt, aber nur so lange sie funktionsfähig ist. Doch wie kann die defekte horizontale Sperrschicht im Keller nachträglich dauerhaft und sicher saniert werden? Was Sie beachten sollten und welche Möglichkeiten bestehen, lesen Sie hier im BAS-Ratgeber…

lesen >>

 

 

 

Keller selber richtig trockenlegen - ist das möglich? - BAS-Ratgeber

Fehler Keller selber trockenlegen

Engagierte Heimwerker fragen sich oftmals: Kann ich den Keller nicht selbst trockenlegen? Die richtige Ermittlung des zu sanierenden Bereichs ist jedoch nicht ganz einfach. Und für eine dauerhafte Wirkung sind spezielle Materialien, Maschinen und Fachwissen erforderlich. Eine Kellertrockenlegung selber zu durchzuführen birgt einige Gefahren…

lesen >>

 

 

 

Kellertrockenlegung nachträglich - BAS-Ratgeber

Trockenlegung des Kellers

Bei der Kellertrockenlegung entscheidet das richtige Verfahren über den Erfolg. Schnelles Handeln zählt: Wasser im Keller schadet dem Gebäude fortwährend…

lesen >>

 

 

 

Ist die Wand-Boden-Abdichtung (Fugenband) im Keller undicht? - BAS-Ratgeber

Nachträgliche Wand-Boden-Abdichtung im Keller

Die Wand-Boden-Abdichtung schützt in modernen Kellern vor einem Wassereintritt am Fugenband zwischen Fundamentplatte und Kellerwand. Wenn Wasser durch den Wand-Boden-Anschluss des Kellers drückt, gilt es schnell zu handeln. Denn die Feuchtigkeit kann bereits nicht sichtbare Schäden an der Bausubstanz verursacht haben…

lesen >>