MENU ausklappen
MENU schliessen

Thema Hausabdichtung

Die Bezeich­nung Hausabdichtung hat wie viele Abdich­tungs­begriffe zwei Bedeu­tungen:

HausabdichtungFür beide Fälle gilt: Die Begriffe sind sehr allgemein und umgangs­sprachlich. Denn am Haus gibt es vom Dach bis in den Keller viele Möglich­keiten zum Abdichten. Diese reichen von der Dach­abdich­tung über die Mauer­abdichtung bis hin zur Keller­abdichtung. Auch hier finden sich wieder die zwei Bedeu­tungen. Ein Beispiel: Eine Mauerab­dichtung ist ein handwerk­licher Schritt zur Sanierung einer Abdichtung. Und die Mauer­abdichtung ist eine Sperr­schicht auf oder im Mauer­werk.

Selbst das ist noch nicht sehr konkret. Denn zu den Kellerab­dich­tungen zählen beispiels­weise Horizon­talsperre, Vertikal­sperre oder Wand-Boden-Abdichtung – um nur die bekann­testen Fälle zu nennen.

Ein Spezialist spricht beim handwerk­lichen Schritt übrigens immer von einer Trocken­legung. Also wenn vorhan­dene defekte Abdich­tungen erneuert werden. Oder gänzlich fehlende Sperren nachträg­lich ergänzt werden. Denn hierdurch wird das Haus trocken­gelegt. So nehmen wir beispiels­weise eine Mauer­trocken­legung oder Keller­trocken­legung vor.

Wir sind für Sie da: Egal ob Sie zunächst eine defekte Abdich­tung am Haus in Verdacht haben oder bereits konkret einen Abdichtungs­betrieb zur Sanie­rung suchen. Die BAS Mauerwerks­trocken­legung GmbH ist Ihr Spezia­list auf dem Gebiet für Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. Wir stehen Ihnen gerne sowohl für eine kosten­lose Beratung vor Ort als auch für die nachträg­liche Hausab­dich­tungen zur Verfügung!

Grund­sätzlich gibt es viele Dinge, die Sie beim Thema Hausab­dichtung zu berück­sichtigen sollten. Mit den folgenden Ratgeber-Seiten infor­mieren wir Sie gerne weiter über Abdich­tungen am Haus:

 

Wand-Boden-Abdichtung: Sanierung undichter Wand-Boden-Anschlüsse - BAS-Ratgeber

Wand Boden Abdichtung

Die Wand-Boden-Abdichtung an modernen Häusern schützt vor eintretendem Wasser zwischen Bodenplatte und Mauerwerk. Diese Abdichtung im Wand-Boden-Anschluss ist häufig hoher Beanspruchung ausgesetzt und eine der größten Schwachstellen neuerer Gebäude. Ist sie defekt, ist eine nachträgliche Erneuerung wichtig…

lesen >>

 

 

 

Die Horizontalsperre im Mauerwerk: Funktion, Bedeutung & Sanierung - BAS-Ratgeber

Horizontalsperre

Der Horizontalsperre hat eine elementare Schutzfunktion des Gebäudes. Denn diese waagerechte Schutzschicht verhindert aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk. Ist die horizontale Sperre undicht oder fehlt sie gar völlig, folgen schwere Schäden am Haus.

lesen >>

 

 

 

Die Mauerabdichtung: Funktion und Bedeutung von Mauerwerkssperren - BAS-Ratgeber

Mauerabdichtungen

Die Mauerabdichtung unterbindet den Wassereintritt in das Haus. Nach Funktion und Abringung wird in verschiedene Mauersperren unterscheiden. Und je nach Baualter und Struktur des Hauses unterscheiden sich die vorhandenen Abdichtungen…

lesen >>

 

 

 

Aufsteigende Feuchtigkeit im Haus - Feuchte Wände durch Kapillarwasser - BAS-Ratgeber

Aufsteigende Feuchtigkeit im Haus

Bei feuchten Wänden ist aufsteigende Feuchtigkeit eine mögliche Ursache. Denn Wasser steigt kapillar über feine Poren im Mauerwerk nach oben und kann so großflächig Schäden anrichten. Der BAS-Ratgeber erläutert wie aufsteigende Feuchte entsteht und was mögliche ursachen und Behebungsmöglichkeiten sind…

lesen >>

 

 

 

Feuchte Wände im Haus - BAS-Ratgeber

Feuchtigkeit in der Wand

Feuchte Wände müssen ernst genommen werden. Denn unabhängig von der Ursache gilt: Bei Wassereintritt besteht ein hohes Risiko auf Schäden am Haus. Werden diese nicht behoben, schadet die Beeinträchtigung am Gebäude fort. Hier informieren wir Sie grundlegend zum Problem mit feuchten Wänden…

lesen >>

 

 

 

Defekte Wand-Boden-Abdichtung im Keller zuverlässig erneuern - BAS-Ratgeber

Erneuerung undichte Wand-Boden-Abdichtung Keller

Eine undichte Wand-Boden-Abdichtung im Keller hat fatale Auswirkungen. Der undichte Wand-Boden-Anschluss des Kellers kann nachträglich erneuert werden. Wichtig für dauerhafte Ruhe vor der Feuchtigkeit ist die fachgerechte Anwendung des richtigen Verfahrens…

lesen >>

 

 

 

Horizontalsperre im Keller erneuern oder nachträglich anbringen lassen - BAS Ratgeber

Nachträgliche Erneuerung defekte Horizontale Sperrschicht im Keller

Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller – ein ernstes Problem. Sie wird durch die Horizontalsperre im Kellermauerwerk gestoppt, aber nur so lange sie funktionsfähig ist. Doch wie kann die defekte horizontale Sperrschicht im Keller nachträglich dauerhaft und sicher saniert werden? Was Sie beachten sollten und welche Möglichkeiten bestehen, lesen Sie hier im BAS-Ratgeber…

lesen >>

 

 

 

Fehlerhafte Vertikalabdichtung an den Kellerwänden - BAS-Ratgeber

Nachträgliche Vertikalabdichtung am Keller

Oft verdächtigen Hausbesitzer defekte Vertikalabdichtungen und drückendes oder nichtdrückendes Wasser bei flächigen Schäden an Kellerwänden. Allerdings sind vertikale Sperren sehr lange haltbar und häufig handelt es sich um andere Defekte an der Bausubstanz…

lesen >>

 

 

 

Die horizontale Sperrschicht im Keller - BAS-Ratgeber

Die Horizontalsperre im Keller

Horizontalsperren verhindern Probleme mit aufsteigender Feuchte im Keller. Ist diese Abdichtung des Kellers defekt, muss sie dringend nachträglich saniert werden. Besonders bei Altbaukellern sind undichte horizontale Sperren ein weit verbreitetes Problem…

lesen >>

 

 

 

Altbauabdichtung vs. Neubauabdichtung des Kellers - BAS Rategeber

Defekt an Kellerabdichtung Unterschied Baualter

Welche Abdichtungen des Kellers überhaupt vorhanden sind und welche davon defekt sein können, unterscheidet sich oft bereits anhand des Baualters. Das Baualter ist ein wichtiger Hinweis auf mögliche Defekte bei feuchten Kellerwänden…

lesen >>